swiss plage – Salgesch

Nach einem kurzen Abstecher nach Hause (Handy und 230V-Ladegerät für E-Bike holen), sind wir an den Genfersee gefahren. Wir wollten bei Villeneuve auf den Camping ‘Les Grangettes’. Da waren wir vor zwei Jahren schon mal, mit einem Platz in vorderster Reihe. Die Réception war schon geschlossen. Ein freundlicher Herr erklärte uns: No Chance – seit …

"swiss plage – Salgesch" weiterlesen

Doubs – wildes Jura

Der Doubs bildet zu einem grossen Teil die natürliche Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz. Tief eingeschnitten in die Jurahügel fliesst er von Les Brenets Richtung Nord-Osten entlang der Grenze bis St. Ursanne, wo er einen scharfen Bogen macht und einige Kilometer weiter bei Brémoncourt wieder nach Frankreich entflieht. Einige kleine Dörfer, Weiler und Flusskraftwerke …

"Doubs – wildes Jura" weiterlesen

Languedoc – und in Etappen heimwärts …

29.08.2020 – Frankreich ist immer noch nicht auf der Liste der Risikoländer – und mir geht es hundsmiserabel. Stechende Schmerzen im Oberbauch gleich unter dem Rippenbogen, aufstossen und Schluckauf ….. Was sagt Dr. Google dazu? So ganz klar und eindeutig erscheint uns nichts. Vielleicht eine akute Gastritis? Oder eine Bauchfellentzündung? Oder doch ein Magendurchbruch? oder …

"Languedoc – und in Etappen heimwärts …" weiterlesen

Cevennen – Corona zum Trotz!

22.08.2020 – Die Lage in den angrenzenden Ländern ist nicht ganz entspannt und die Fallzahlen steigen wieder überall. Frankreich bewegt sich bereits an der Grenze zum Risikoland eingestuft zu werden. Wir fahren trotzdem! Wir fahren via Genf – Lion – St-Etienne – Le-Puy-en-Velay auf der N88 Richtung Cevennen. Gegen Abend, nach vielen Stunden Autofahrt, suchen …

"Cevennen – Corona zum Trotz!" weiterlesen

Mont Vully für Wohnmobile passé

Was wir schon seit längerem befürchtet haben, ist nun Tatsache geworden: Ein Übernachtungsverbot für Camper und Wohnmobile auf dem ganzen Mont Vully. Nachdem in den letzten Jahren (vorallem an den Wochenenden) der Mont Vully zunehmend zum Camperstellplatz mutierte , finden sich nun auf dem ganzen Mont Vully an allen erdenklichen Stellplätzen diese nigelnagelneuen Verbotsschilder: Noch …

"Mont Vully für Wohnmobile passé" weiterlesen

Abschied von Portugal

und ein kurzes Résumé. Die Rückreise von Portugal ist weit: Google sagt, dass es von Guarda in Portugals Norte nach Bern 1700km sind, zuerst quer durch Spanien nach Irun an der Grenze zu Frankreich und weiter über Bordeaux – Clermont-Ferrand – Lyon nach Genf und dann nach Bern. Viel zu weit für eine direkte Rückfahrt. …

"Abschied von Portugal" weiterlesen

Portugal – Centro

30.09.2019 – Wir sind im Centro Portugals angekommen. Der erste Morgen im Centro – nieselnder Nebel – was für ein Empfang! Und die Wäsche unter dem Omnistore – noch nasser als gestern Abend … Wir fahren weiter südwärts, unser Ziel:  Der Strand Praia Osso da Baleia. Vorher noch schnell einkaufen im Intermarché von Cabeco do …

"Portugal – Centro" weiterlesen

Portugal – Porto

27.09.2019 – Ein schöner Nachmittag in einer schönen alten Stadt. Wir kommen gegen Mittag am kostenlosen Stellplatz am Duoro an. Am anderen Flussufer wartet die schöne Altstadt von Porto auf unseren Besuch. Wir haben keinen Plan, wir spazieren einfach mal drauflos und lassen uns von der schön-morbiden Stadt begeistern … bis zum Sonnenuntergang sind es …

"Portugal – Porto" weiterlesen

Portugal – Norte

21.09.2019 – Herbstanfang – und was für einer. Wir verbringen unseren ersten Tag in Portugal mit Regen und kühlen 15°. Gestern Abend sind wir in Braganca im NE Portugals angekommen. Der grosse Stellplatz Parque de Merendas unterhalb der Zitadelle war zum bersten voll. Nach einer unruhigen Nacht in beträchtlicher Schieflage sind wir heute Morgen bei …

"Portugal – Norte" weiterlesen

Bardenas Reales (Navarra SP)

Eine Tagesreise in Bildern durch die Bardenas Reales, Region Navarra in Nordspanien: Von Arguedas fährt man ca. 6km zum Information Centre. Wenige hundert Meter später öffnet sich der Blick in die weite Halbwüste … Rund um die Hauptsehenswürdigkeit, den ‘Cabezo de Castildetierra’ Ein Stück weiter, kurz nach den Military Barracks … Weite Ebenen zwischen skurilen …

"Bardenas Reales (Navarra SP)" weiterlesen