SONY RX100 M2 Test

Habe auf Ricardo eine Sony RX100 M2 als Velo-Reisekamera ersteigert. Die OM-D EM5 M2 mit Wechselobjektiven ist mir für’s Bikepacking und die geplanten Veloreisen einfach zu voluminös und zu schwer. Gemäss Testberichten soll die RX100 von Sony auch Profifotografen begeistern. Klar, das aktuelle Modell ist die RX100 M7, aber mit einem Preis über 1000.- ist mir das dann doch etwas zu viel, zumal beim Biken immer auch die Gefahr eines Sturzes mitfährt. Die RX100 M2 wurde 2013 erstmals auf den Markt gebracht. Wie alt meine ersteigerte Kamera ist, ist mir nicht bekannt …. Mal sehen, was sie so her gibt – ich benutze sie vorwiegend für diesen Reiseblog und evt. noch für Youtube-Projekte.

19.11.2022 – Fotospaziergang auf dem Längenberg BE

Weitwinkelaufnahme auf dem Längenberg (Bildmitte Thunersee)

und Teleaufnahme

Teleaufnahme Belpberg mit Herbstfarben

Nahe dran mit Jö-Effekt

Sternwarte auf dem Längenberg mit Blick zum Thunersee

Teleaufnahme Landschaftsdetail

Gegenlichtaufnahme

Die Fotos habe ich alle im jpg-Format von der Kamera übernommen, mit Photoshop auf 1280 x 720px vekleinert und als web-optimierte Version gespeichert, jedoch ohne jedwelche Nachbearbeitung!

Die Kamera kann RAW-Daten aufzeichen, so dass sicherlich noch einiges aus den Bildern heraus geholt werden kann. Für den Blog verzichte ich aber eigentlich generell auf eine Nachbearbeitung (der Aufwand ist mir einfach zu gross).


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert