Abschied von Portugal

und ein kurzes Résumé. Die Rückreise von Portugal ist weit: Google sagt, dass es von Guarda in Portugals Norte nach Bern 1700km sind, zuerst quer durch Spanien nach Irun an der Grenze zu Frankreich und weiter über Bordeaux – Clermont-Ferrand – Lyon nach Genf und dann nach Bern. Viel zu weit für eine direkte Rückfahrt. …

"Abschied von Portugal" weiterlesen

Via Südfrankreich und Spanien nach Portugal

14. September 2019 – endlich ist es soweit. Wir machen den Camperino reisefertig und heute Abend gehts dann los – von Bern hinunter bis ins Rohnetal. Unsere Reise führt uns diesmal via Südfrankreich (Besuch auf einem Weingut) durch die Pyrenäen in die Halbwüsten Nordspaniens und von da ein erstes Mal nach Portugal. 15.09.2019 – wir …

"Via Südfrankreich und Spanien nach Portugal" weiterlesen

Cevennen Sommer 18

Endlich ist es soweit – und wir fahren in die lang ersehnten Sommerferien. Unser Reiseziel – die Cevennen in Frankreich. Wir starten um 17.00 Uhr in Bern und fahren via Lausanne – Genf- Valence bis St. Paul Trois Chateaux im Rohnetal wo wir auf dem PP des Intermarché irgendwann nach 23.00 Uhr ankommen und nächtigen. …

"Cevennen Sommer 18" weiterlesen

Provence Sommer 17

Eigentlich wollten wir ins ‘Altmühltal’ (Nordbayern) fahren. Aber die Wetteraussichten waren alles andere als sonnig. Und so haben wir spontan beschlossen, für einmal im Sommer in die Provence zu fahren. Die Provence ist eine unserer Lieblings-Destinationen und damit meinen wir +/- die Haute Provence, weit ab vom Mittelmeer und dem Massentourismus.   Am 24. Juli …

"Provence Sommer 17" weiterlesen
Salzbecken in der Guérande

Bretagne Sommer 16 / 1

Wir fahren mit unserem neuen Camperino (ADRIA Twin M auf Renault Master) für drei Wochen in den Sommerurlaub an die Atlantikküste der Bretagne: Aber zuerst feiern wir am 23. Juli den 30. Geburtstag meiner Tochter Ilona mit einem grossen Fest und vielen Leuten auf dem https://schluchtalhof.ch Spät-Abends fahren wir dann noch los – Richtung Frankreich. …

"Bretagne Sommer 16 / 1" weiterlesen

Bretagne Sommer 16 / 2

Fortsetztung unseres Reiseberichts Bretagné 2016 / 1   3. August – Mittwoch – nachts hat es leicht geregnet, oder zumindest genieselt. Die Wäsche ist immer noch feucht-nass. Da das Wetter aber nicht besser zu werden scheint, packe ich die nasse Wäsche und die Wäscheleine zusammen. WC entleeren, Store einrollen, feuchten Teppich einladen und abfahrtbereit machen. …

"Bretagne Sommer 16 / 2" weiterlesen